teilen:

Basalzellkarzinom der Haut

Erscheinungsjahr (Stand): 2013

Klassifikation: s2k

Registernummer: 032-021

Federführende Fachgesellschaft(en):
Deutsche Krebsgesellschaft (DKG),
Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 13

Bewertung durch leitlinienwatch.de

26.02.16


Pkt.

Bewertertungskriterium

2

Transparenz

S. separates AWMF-Dokument "Interessenkonflikterklärungen". Ob die IK eine Relevanz im Hinblick auf die LL-Empfehlungen haben, ist für den Leser nicht erkennbar, da eine nachvollziehbare Bewertung der IK fehlt.

0

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

10 von 16 Beteiligten geben IK an (s. Dokument "Interessenkonflikt-Erklärungen").

0

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

Der Leitlinienkoordinator gibt vielfältige finanzielle Verbindungen zu pharmazeutischen Unternehmen an.

0

Enthaltung bei Abstimmungen

Der Leitlinienreport enthält die folgende Erklärung zum Umgang mit IK: "Seitens der Moderatoren wurden potenzielle Interessenskonflikte zu Beginn der Konferenz thematisiert. Relevante Interessenskonflikte, die den Ausschluss mancher
Teilnehmer der Konferenz von einzelnen Konsensusbildungen erfordert hätte, wurden
nicht identifiziert.." (Leitlinienreport, S.6). Kriterien zur Bewertung der Relevanz von IK werden nicht genannt.

0

Externe Beratung der Leitlinie

Es fand lediglich ein interner Review durch die beteiligten Fachgesellschaften sowie ein Peer-Review im Rahmen einer Journal-Publikation der LL statt, jedoch kein Review durch Fachöffentlichkeit oder Patienten über eine Website (LL-Report, S. 5).

2

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten

Offenes Ansprechen der IK bei der Konsensuskonferenz,
Plurale Zusammensetzung der LL-Gruppe


Erläuterungen zu den Berwertungskriterien

Gesamtpunktzahl

4

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Interessenkonflikte der Autoren werden detailliert dargelegt. Es fehlen jedoch eine differenzierte Bewertung der Relevanz der IK und Regeln zum Umgang mit ihnen. Dementsprechend folgt keine Konsequenz. Für die Überarbeitung 2016 regen wir ein aktives IK-Management an.

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.