teilen:

Periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK), Diagnostik, Therapie und Nachsorge

Erscheinungsjahr (Stand): 2015

Klassifikation: s3

Registernummer: 065-003

Federführende Fachgesellschaft(en):
Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 23

Bewertung durch leitlinienwatch.de

07.01.16


Pkt.

Bewertertungskriterium

1

Transparenz

Die Interessenkonflikte werden pauschal angegeben; die detaillierten Interessenkonflikterklärungen und sind nur auf begründeten Antrag einsehbar (Langfassung der Leitlinie, S. 16 und Leitlinienreport, S. 18 und 35 ff.). Eine unabhängige Bewertung der IK fand nicht statt, vielmehr wurden die Beteiligten selbst aufgefordert, die Relevanz ihre IK einzuschätzen.

0

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

21 von 32 Beteiligten weisen finanzielle Interessenkonflikte aus (Leitlinienreport, S. 35ff.).

2

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

Von insgesamt 9 Arbeitsgruppenleitern und Mitgliedern der Steuergruppe geben 6 Interessenkonflikte an (Leitlinienreport, S. 6/7 und S. 35ff.). Eine Bewertung mit 2 Punkten ist bei diesem Zahlenverhältnis eher großzügig.

1

Enthaltung bei Abstimmungen

Zitat: "Die Teilnehmer wurden gebeten, sich von der Abstimmung für eine bestimmte Fragestellung zu enthalten, sofern für diese ein relevanter Interessenkonflikt vermutet wurde. Die Einschätzung der Relevanz erfolgte durch die Teilnehmer selbst (Angabe auf dem Formblatt)." Etwaige Enthaltungen sind nicht in den AWMF-Dokumenten festgehalten. (Leitlinienreport, S. 18).

0

Externe Beratung der Leitlinie

Es fand keine externe Beratung statt (Langfassung, S. 16).

3

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten

Plurale Zusammensetzung (Beteiligung vieler Fachgruppen, sowie Einbezug von Patientenvertretern),
Externe Beratung zum Thema Epidemiologie und Literaturbewertung,
Verwendung und DELBI-Bewertung von Quell-Leitlinien (Leitlinienreport, S. 10f.)


Erläuterungen zu den Berwertungskriterien

Gesamtpunktzahl

7

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Methodisch hochwertige Leitlinie.
Mit einigen Maßnahmen könnte die Transparenz und Regulierung von Interessenkonflikten gestärkt werden: Vollständige Veröffentlichung der ausgefüllten Formblätter, unabhängige Bewertung der Interessenkonflikte und daraus resultierende Enthaltungen bei Abstimmungen, sowie die Dokumentation der Enthaltungen.

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.