teilen:

Diagnostik und Therapie der viszeralen Leishmaniasis (Kala-Azar)

Erscheinungsjahr (Stand): 2016

Klassifikation: s1

Registernummer: 042-004

Federführende Fachgesellschaft(en):
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. (DTG)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 0

Bewertung durch leitlinienwatch.de

05.02.17


Pkt.

Bewertungskriterium

2

Transparenz

Alle 16 Mitglieder der LL-Gruppe geben ihre IK detailliert an (separates Dokument "Interessenkonflikt-Erklärungen"). Eine Bewertung der IK durch ein externes Gremium oder den Koordinator erfolgt offenbar nicht. Dafür findet sich in der Langfassung der Leitlinie die Erklärung: "Alle beteiligten Autoren erklären, dass sie keine finanziellen Verbindungen mit einer Firma haben, deren Produkt in dieser Leitlinie eine Rolle spielen." (S.12)

2

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

2 von 16 Mitgliedern geben IK an. Ob diese für die LL eine Rolle spielen, ist für den Nutzer nicht erkennbar, da lediglich eine Selbstauskunft der Beteiligten vorliegt (s.o.) und keine unabhängige Bewertung. Aus den genannten Firmennamen kann der Leser den Produktbezug nicht ohne eigene Recherchen ersehen. Die vollständige Freiheit der Autoren von relevanten IK wäre eine Rarität und ein leuchtendes Beispiel. Hier wurde die Chance verpasst, sie nachvollziehbar zu belegen.

3

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

Der Koordinator gibt keine IK an.

0

Enthaltung bei Abstimmungen

Eine Enthaltungsregel wird nicht aufgeführt. Wenn tatsächlich keine relevanten IK vorlägen, könnten wir in diesem Fall wir 3 Punkte vergeben, weil dann keine Enthaltung erforderlich wäre. Da eine nachvollziehbare Fremd-Bewertung der angegebenen finanziellen Verbindungen fehlt, können wir leider keine Punkte zuerkennen.

0

Externe Beratung der Leitlinie

Eine externe Beratung des LL-Entwurfs wurde nicht durchgeführt.

1

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten

Berücksichtigung von Cochrane-Reviews und internationalen Leitlinien.


Erläuterungen zu den Bewertungskriterien

Gesamtpunktzahl

8

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Der Einfluss von Interessenkonflikten auf die Empfehlungen dieser Leitlinie ist als gering bis abwesend einzuschätzen. Dies auch deutlich zu machen, würde nicht nur den Anwendern der LL, sondern auch ihren Autoren nützen. Zum sachgerechten Management von IK gehören eine nachvollziehbare Bewertung der (wenigen) angegebenen Firmenverbindungen und daraus abgeleitete Konsequenzen, beispielsweise eine praktizierte Enthaltungsregel für Beteiligte mit relevanten IK. Die neuen Regeln der AWMF zum Umgang mit IK geben dazu Anleitung:
http://www.awmf.org/fileadmin/user_upload/Leitlinien/Werkzeuge/20160630_AWMF-Regel_Interessenkonflikte_V2.3_Betaversionf.pdf

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.