teilen:

Zöliakie, Weizenallergie und Weizensensitivität

Erscheinungsjahr (Stand): 2014

Klassifikation: s2k

Registernummer: 021-021

Federführende Fachgesellschaft(en):
Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 6

Bewertung durch leitlinienwatch.de

19.06.16


Pkt.

Bewertertungskriterium

2

Transparenz

IK differenziert dokumentiert unter Nennung der betroffenen Firmen (separates AWMF-Dokument "Interessenkonflikt-Erklärungen). Eine externe Bewertung wird nicht erwähnt.

0

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

21 von 37 Beteiligten geben IK an (Dokument "Interessenkonflikt-Erklärungen").

0

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

Alle 10 Arbeitsgruppenleiter, zu denen auch die beiden Koordinatoren der LL gehören, geben Interessenkonflikte an (Dokument "Interessenkonflikt-Erklärungen"). Da die IK nicht differenziert und transparent bewertet wurden, bleibt ihre Relevanz für die Leitlinie unklar.

1

Enthaltung bei Abstimmungen

Es gibt eine einstimmig beschlossene Enthaltungsregelung, die finale Abstimmung erfolgt aber anonym, Die Enthaltungen sind nicht in den AWMF-Dokumenten zu finden; die Ergebnisse seien "digital protokolliert" (Langfassung S. 9, S. 11).

0

Externe Beratung der Leitlinie

3

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten

- Plurale Zusammensetzung unter Einbeziehung von Patientenvertretern (Langfassung S. 6),
- Offene Diskussion der IK unter Moderation der AWMF (Langfassung S. 8/9),
- starker Konsens bei fast allen Empfehlungen


Erläuterungen zu den Berwertungskriterien

Gesamtpunktzahl

6

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Eine aufwändig erstellte, hochaktuelle und für die Praxis wichtige LL. Leider findet die in der Einleitung ausführlich thematisierte Problematik von IK bei LL (Langfassung S. 8) keine Entsprechung in der Transparenz und Regulierung von IK bei dieser LL. Für die nächste Bearbeitung empfehlen wir eine für den Leser nachvollziehbare Bewertung der IK und eine konsequent umgesetzte Enthaltungsregel. Die AG-Leiter sollten frei von IK sein.

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.