teilen:

Polytrauma/Schwerverletzten-Behandlung

Erscheinungsjahr (Stand): 2011

Klassifikation: s3

Registernummer: 012-019

Federführende Fachgesellschaft(en):
Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 10

Bewertung durch leitlinienwatch.de

02.11.15


Pkt.

Bewertertungskriterium

2

Transparenz

Im Appendix 3 des Leitlinienreports (s. S. 120f.) finden sich die Interessenkonflikte aller Beteiligten unter der Angabe der jeweiligen Firmen. Eine Bewertung durch ein unabhängiges Gremium ist nicht erkennbar.

1

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

21/56 Autoren weisen Interessenkonflikte auf dem AWMF-Formular aus. Die Bewertung orientiert sich an den deklarierten Interessenkonflikten. Die Relevanz der einzelnen Interessenkonflikte konnte nicht überprüft werden.

2

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

4 der 6 Koordinatoren weisen Interessenkonflikte auf.

0

Enthaltung bei Abstimmungen

0

Externe Beratung der Leitlinie

0

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten


Erläuterungen zu den Berwertungskriterien

Gesamtpunktzahl

5

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Transparente Offenlegung der Interessenkonflikte. Die fehlende Bewertung und Regulierung von Interessenkonflikten schwächen jedoch diese ansonsten hochwertige Leitlinie. Die Bewertung ist Aufgabe eines unabhängigen Gremiums im Prozess der Leitlinienerstellung. Das Ergebnis sollte im Leitlinienreport dargestellt werden.

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.