teilen:

Nationale Versorgungsleitlinie Asthma

Erscheinungsjahr (Stand): 2018

Klassifikation: s3

Registernummer: nvl-002

Federführende Fachgesellschaft(en):
AWMF federführend,
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 20

Bewertung durch leitlinienwatch.de

30.09.18


Pkt.

Bewertungskriterium

2

Transparenz

Interessenkonflikte werden detailliert dokumentiert (s. Leitlinienreport ab S. 25) und in den Sitzungen diskutiert, aber nicht durch die Koordinatoren oder ein externes Gremium bewertet (s. Leitlinienreport S. 16).
Die fehlende externe Bewertung der einzelnen Interessenkonflikte wird jedoch durch eine umfassende Enthaltungsregel für alle Teilnehmer mit relevanten IK aufgewogen:
"Nach der Diskussion in der Sitzung wurde – unabhängig von der Selbsteinschätzung der Autoren
(siehe Spalte 10 im Anhang 1.2) – folgendes Vorgehen beschlossen: Für die Fälle, in denen Interessenkonflikte durch
bezahlte Berater - oder Gutachtertätigkeit, bezahlte Vortragstätigkeit, Geschäftsanteile und Aktien oder Drittmittel durch die Industrie bezüglich eines Themas vorlagen, wurden Enthaltungen beschlossen. Enthaltungen bei empfehlungsrelevanten Interessenkonflikten anderer Kategorien wurden nahegelegt." (Leitlinienreport, S.16).

0

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

28/41 aufgeführten Autoren deklarieren Interessenkonflikte (Leitlinienreport S. 25 ff.)

3

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

3

Enthaltung bei Abstimmungen

Leitlinienreport S. 16 (Regel zur Enthaltung) und 41 (dokumentierte Enthaltungen).

3

Externe Beratung der Leitlinie

Leitlinienreport S. 16 und 276ff.

3

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten

Differenzierter und dokumentierter Umgang mit Quell- und Referenzleitlinien
GRADE-Klassifikation der Literatur
Externe Methodiker
Offenes Ansprechen des Umgangs mit Interessenkonflikten in der Leitliniengruppe


Erläuterungen zu den Bewertungskriterien

Gesamtpunktzahl

14

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Eine Leitlinie, die bezüglich Methodik, Dokumentation, Umgang mit Interessenkonflikten und öffentlicher Konsultation vorbildlich ist und Maßstäbe setzt.
Für eine Überarbeitung wäre allerdings zu wünschen, dass der Anteil der Autoren mit deklarationspflichtigen Interessenkonflikten deutlich reduziert wird.

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.