teilen:

Mammakarzinom der Frau; Diagnostik, Therapie und Nachsorge

Erscheinungsjahr (Stand): 2012

Klassifikation: s3

Registernummer: 032-045OL

Federführende Fachgesellschaft(en):
Deutsche Krebsgesellschaft (DKG),
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 28

Bewertung durch leitlinienwatch.de

10.03.16


Pkt.

Bewertertungskriterium

1

Transparenz

Da die IK nur pauschal angegeben werden, kann nur ein Punkt vergeben werden (LL-Report S. 120ff.).

0

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

39 von 66 Beteiligten geben IK an (LL-Report S. 11 und ab S. 120). Nicht jeder angegebene IK ist zwangsläufig für diese Leitlinie relevant. Die Bewertung der IK ist jedoch nur glaubwürdig, wenn sie für den Leser auch nachvollziehbar ist.

2

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

Von den 7 Leitlinienkoordinatoren und Mitgliedern der Steuergruppe geben 4 Interessenkonflikte an (LL-Report S. 9 und S. 120ff.).

0

Enthaltung bei Abstimmungen

Laut LL-Report bewertet der Koordinator (welcher?) die Relevanz von Interessenkonflikten, die Ergebnisse sind dokumentiert (S. 137ff.). Bei erheblicher Relevanz (Rang 4) werde der Teilnehmer vom Abstimmungsverfahren ausgeschlossen. Kein einziger Interessenkonflikt wird als erheblich relevant bewertet. Angesichts der vielfältigen und intransparenten IK bleibt es für den Leser unklar, ob die Enthaltungsregel ernst gemeint ist.

0

Externe Beratung der Leitlinie

3

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten

Einbeziehung des ÄZQ und eines unabhängigen Mathematikers im Koordinatorenteam,
Systematische Literaturrecherche mit Einbeziehung von Quell-Leitlinien und Cochrane-Reviews,
Plurale Zusammensetzung einschl. Patientenvertretern


Erläuterungen zu den Berwertungskriterien

Gesamtpunktzahl

6

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Methodisch hochwertige Leitlinie. Es fehlen jedoch detaillierte Angaben zu IK, da die Firmen nicht genannt werden. Vom Koordinator wird kein einziger IK als erheblich relevant bewertet, einschließlich der mehrfach angegebenen Beraterverträge. Die Bewertung ist für den Leser aufgrund fehlender Informationen nicht nachzuvollziehen. Der Umgang mit IK entspricht nicht den Regeln der AWMF von 2010 (Geringfügigkeit der IK, detaillierte Angaben zu IK).

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.