teilen:

Dyslipidaemias (Management of), European Society of Cardiology Clinical Practice Guidelines

Erscheinungsjahr (Stand): 2011

Federführende Fachgesellschaft(en):
European Society of Cardiology (ESC)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 0

Bewertung durch leitlinienwatch.de

02.12.15


Pkt.

Bewertertungskriterium

2

Transparenz

Bevor die vorgeschlagenen Autoren die Arbeit an der Leitlinie aufnahmen, mussten sie ihre Interessenkonflijkte angeben und diese bei Änderungen aktualisieren (Recommendations for Guidelines Production, S. 8: http://www.escardio.org/static_file/Escardio/Guidelines/about/ESC_Guidelines_for_Guidelines_Update_2012_for_web.pdf).
Auf der Homepage der ESC findet sich bei der vorliegenden Leitline ein separates Dokument: Declaration of Interest, das die Interessenkonflikte aller Beteiligten aufführt (http://www.escardio.org/static_file/Escardio/Guidelines/ESC-EAS-Dyslipidaemias-DOI.pdf).

0

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

Task Force Members and Additional Contributors: 17 von 18 Mitgliedern weisen Interessenkonflikte aus, 12 davon im direkten Zusammenhang mit dem Thema der vorliegenden Leitlinie.
Document Reviewers: 22 von 29 Mitgliedern geben Interessenkonflikte an, 15 davon im direkten Zusammenhang mit dem Thema der vorliegenden Leitlinie.
(http://www.escardio.org/static_file/Escardio/Guidelines/ESC-EAS-Dyslipidaemias-DOI.pdf)

0

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

Als federführende Autoren werden die Autoren der Veröffentlichung im European Heart Journal gewertet (http://www.escardio.org/static_file/Escardio/Guidelines/publications/DYSLIPguidelines-dyslipidemias-FT.pdf): 17/18 Autoren geben Interessenkonflikte an (12 davon im direkten Zusammenhang mit dem Thema der vorliegenden Leitlinie). Daher kann hier kein Punkt vergeben werden.

0

Enthaltung bei Abstimmungen

In den Dokumenten findet sich kein Hinweis auf Enthaltungen oder Enthaltungsregeln.

0

Externe Beratung der Leitlinie

Es wurden lediglich interne "Document Reviewer" eingebunden, um die Leitlinie zu bewerten und Kommentare abzugeben. Ein öffentlicher Review fand nicht statt.

0

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten


Erläuterungen zu den Berwertungskriterien

Gesamtpunktzahl

2

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Diese LL der European Society of Cardiology wird von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie mitgetragen. Die Interessenkonflikte werden transparent offengelegt. Problematisch ist der hohe Anteil von Beteiligten mit relevanten Interessenkonflikten, ohne dass Konsequenzen gezogen werden. Neben einem Regelwerk zum Umgang mit IK wird eine Anstrengung zur Rekrutierung unabhängiger Autoren erforderlich sein.

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.