teilen:

Diagnostik, Therapie und Verlaufskontrolle des Diabetes mellitus im Alter

Erscheinungsjahr (Stand): 2018

Klassifikation: s2k

Registernummer: 057-017

Federführende Fachgesellschaft(en):
Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)

Weitere beteiligte Fachgesellschaften und Organisationen: 8

Bewertung durch leitlinienwatch.de

30.09.18


Pkt.

Bewertungskriterium

0

Transparenz

Interessenkonflikte werden überwiegend, aber nicht konsequent unter Angabe der betroffenen Firmen angegeben (Leitlinienreport S. 10 ff.) - außerdem fehlen bei 2 der im Leitlinienreport genannten Mitgliedern der Leitliniengruppe die veröffentlichten IK-Erklärungen; dies verstößt gegen Mindeststandards der AWMF, so dass hier keine Punkte vergeben werden können.
Sollten die IK-Erklärungen ergänzt werden, kann hier zeitnah eine neue Bewertung erfolgen.

0

Zusammensetzung der Leitlinien-Gruppe

Von 26 Mitgliedern der LL-Gruppe (Leitlinien-Report S. 4) sind 24 Interessenkonflikt-Erklärungen veröffentlicht, davon enhalten 17 deklarationspflichtige Interessenkonflikte (Leitlinienreport S. 10 ff.)

0

Unabhängigkeit der Vorsitzenden/federführenden Autoren

0

Enthaltung bei Abstimmungen

Das Vorgehen scheint hier nicht ganz konsistent: die Konsensuskonferenz sah offensichtlich keinen der Interessenkonflikte als so gravierend an, dass eine Enthaltung notwendig gewesen wäre; dennoch enthielten sich offenbar Autoren nach eigener Selbsteinschätzung bei bestimmten Abstimmungen. Dies ist jedoch nicht genauer dokumentiert (Leitlinien-Report S. 9).
Grundsätzlich ist in der internationalen Literatur eine bezahlte Beratertätigkeit für ein Unternehmen, dessen Produkte durch die Leitlinie betroffen werden, als schwerwiegender Interessenkonflikt zu werten - diese Art von Interessenkonflikten liegen bei zahlreichen der Autoren vor.
Eine Selbsteinschätzung als Grundlage einer Enthaltungsregelung wird hingegen von der internationalen Literatur als nicht ausreichend angesehen.

0

Externe Beratung der Leitlinie

1

Bonuspunkte für weitere Maßnahmen zur Reduzierung von Interessenkonflikten

Berücksichtigung von Cochrane-Reviews


Erläuterungen zu den Bewertungskriterien

Gesamtpunktzahl

1

Gut! (11-18)

Achtung! (6-10)

Reformbedarf! (0-5)

Kommentar

Leider bleibt diese wichtige Leitlinie über ein gesundheitsökonomisch hochrelevantes Thema in praktisch allen Bereichen hinter den Anforderungen und Empfehlungen der AWMF zurück. Wir empfehlen hier zumindest die zeitnahe Ergänzung der fehlenden IK-Erklärungen und sind dann gerne zu einer umgehenden Neubewertung bereit; in der vorliegenden Form genügt die LL nicht den Anforderungen der AWMF und hätte so nicht veröffentlicht werden sollen.

Hinweis: Die Bewertung wurde sorgfältig auf der Grundlage der publizierten Leitlinie vorgenommen. Wenn Sie einen Fehler bemerken, können Sie uns unter info@leitlinienwatch.de kontaktieren.